Klangspiel


Das Klangspiel führt auf spielerische Weise an Musik und Notenlehre heran.

Den musikalischen Experimenten sind keine Grenzen gesetzt. Es können bekannte Lieder nachgespielt, eigene Stücke komponiert, Muster ja sogar Namen und Zeichen gesteckt und in faszinierende Tonfolgen umgesetzt werden.

Für den Einstieg in die Welt der Musik liegen Kinderlieder als Steckvorlage bei.

Musizieren

Die Grundidee ist einfach: Eine Fahrbahn bildet die Notenlinien und lässt sich beliebig verlängern.

Ein Wagen mit Glockenspiel wird über die Bahn gefahren, wobei die dort positionierten Stifte als Melodie abgespielt werden.

Damit können beliebige Lieder abgespielt werden. Notenlänge, Tonabstände, Akkorde und verschiedene Tonarten lassen sich anschaulich erfahren. Ein Musikspielzeug für jedes Alter.

Alle meine Entchen

Happy Birthday to You

Einsatzgebiete


  • Connector.

    Musikalische Früherziehung

  • Connector.

    Kindergarten / Hort

  • Connector.

    Schule / Musikschule

  • Connector.

    Musiktherapie

Das Klangspiel ist interessant für…


  • Connector.

    Musiktherapeuten

  • Connector.

    Lehrer / Erzieher

  • Connector.

    Eltern ohne musikalische Vorbildung...

    ...die mit Ihren Kindern musizieren wollen.

Qualität

Das Instrument besteht aus langlebigem Buchenholz und wird in den Bethel-Werkstätten in Bielefeld größtenteils handgefertigt.

Das hochwertige Holzprodukt ist dafür gemacht, vielen Generationen Freude zu bereiten. Es wird in einer soliden Kiste mit Schiebedeckel geliefert, so dass es sicher verstaut und transportiert werden kann.

„Mit dem Klangspiel können Kinder und Erwachsene innerhalb kürzester Zeit Musikstücke spielen und dabei die Freude am Musizieren entdecken. Es eignet sich hervorragend zur Begleitung beim Erlernen eines Musikinstruments. Ein neues Musikstück wird auf dem Klangspiel gesteckt: Tonart, Takt, Notenwert und die entsprechenden Pausen werden aktiv erfahren.“Christiane Wiederhold, Musiklehrerin